Mike & Michelle Halders Rennwochenende in den Dünen von Zandvoort

Am letzten Wochenende ging es für Mike & Michelle in die Niederlande. Auf dem Circuit von Zandvoort, zwischen den Dünen, gingen die Beiden bei der ADAC TCR Germany weiter auf Punktejagd.

1140748

Mit den freien Trainings und dem Qualifying waren Mike und Michelle sehr zufrieden. Beide erreichten erneut das Q2. Am Ende holte sich Mike den vierten Startplatz und Michelle den elften Startplatz. Nur knapp verpasste Michelle die Top Ten.
Die Poleposition holte sich Niels Langeveld, vor Antti Buri und Harald Proczyk.

 

Beim Start kam Michelle leider nicht gut weg. Dadurch musste Kai Jordan ausweichen. Allerdings konnte Lukas Niedertscheider, durch diese unglückliche Kettenreaktion, nicht mehr rechtzeitig reagieren. Somit war für alle drei Beteiligten bei diesem Startunfall das Rennen direkt beendet.
Glücklicherweise blieben Alle unverletzt.
Nach diesem Schreckmoment für alle Mike & Michelle Halder Fans, hieß es nun weiter Daumen drücken für Mike.
Durch diesen Unfall kam direkt das Safety Car auf die Strecke. Nachdem das Safety Car die Strecke wieder verlassen hatte, gab es auch schon den nächsten Ausfall.
Benjamin Leuchter musste sein Fahrzeug wegen eines technischen Defekt abstellen.
Niels Langeveld konnte sich auf seiner Heimstrecke direkt einen großen Vorsprung ausfahren.
Mike konnte trotz des hohen Performance Gewicht (BOP) mit seinem Honda Civic TCR gut mit den Führenden des Feldes mithalten.
Kurz vor Ende des Rennens kam Jasmin Preisig von der Strecke ab. Allerdings soweit, dass das Rennen normal zu Ende gefahren werden konnte.
Niels Langeveld fuhr seinen Heimsieg nach Hause, vor Antti Buri und Harald Proczyk.

Mike fuhr auf Rang 4 ins Ziel und war mit diesem Ergebnis sehr zufrieden.
Denn er holte die maximale Punktzahl, die für ihn bei diesem Rennen möglich war.
Für Michelles Profi-Car Team Halder hieß es nun den Seat Cupra TCR für das Rennen am darauf folgenden Tag wieder hinzubekommen.

 


Nach einer Spitzenleistung von Michelles Team, konnte sie trotz des Rennunfalls am Samstag, beim Sonntagsrennen wieder an den Start gehen.
Michelle startete erneut von Platz 11 ins Rennen. Die ersten zehn Fahrer starteten wie immer in umgekehrter Reihenfolge ins Rennen.
Daher startete Luca Engstler von Platz 1, vor Luke Wankmüller und Simon Reicher.
Mike startete von Platz 7 in das zweite Rennen.

Beim Start ging es in der ersten Runde eng zu. Max Hesse schlug nach einer Kollision in die Leitblanke ein. Somit hatte erneut das Safety Car gleich am Anfang des Rennens einen Einsatz.
Max Hesse konnte dann aber weiter fahren. Nachdem das Safety Car die Strecke wieder verlassen hatte und das Rennen wieder freigegeben war, hatten die ersten Scheibenwischer ihren Einsatz.
Der drohende Regen blieb allerdings aus. Es bleib über die gesamte Renndistanz bei leichtem Sprühregen. Daher konnte das Rennen ohne Probleme auf Slicks zu Ende gefahren werden.
Beim zweiten Rennen wurde den Zuschauern wieder wesentlich mehr spannende Überholmanöver geboten, als am Vortag.
Loris Prattes bekam wegen eines Frühstart eine Durchfahrtsstrafe. Erneut war Niels Langeveld bei seinem Heimrennen extrem schnell unterwegs und fuhr während des Rennens von Platz 10 einige Plätze nach vorne. Alle Führenden der Gesamtwertung lagen im vorderen Feld. Das bedeutet es bleibt weiter spannend in der Meisterschaft.
Luca Engstler holte sich den Sieg, vor Theo Coicaud und Niels Langeveld.

 

Mike kämpfte sich während des Rennens auf Platz 5 nach vorne. Diesen fünften Platz konnte er bis zum Ende des Rennens vor Harald Proczyk verteidigen.
Michelle ergatterte sich weitere wertvolle Punkte mit ihrem zwölften Platz.

1140855-1

Als nächstes geht es ab dem 07.09. an den Sachsenring.
Ein Besuch an der Rennstrecke ist sehr zu empfehlen. Die ADAC TCR Germany und die ADAC GT Masters haben für die Fans vor Ort viel zu bieten.
Das nächste Fantreffen des Michelle & Mike Halder Fanclubs findet beim Finale in Hockenheim statt.
Möchtet ihr mehr über den Fanclub erfahren oder Mitglied werden, seit Ihr herzlich Willkommen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s